Der emotionale Anteil bei der überwindung von Muskelschmerzen.
Buch,  Erfahrungen

Der emotionale Anteil bei der Überwindung von Muskelschmerzen

 

Deine Schmerzen lassen dir keine Ruhe und du bist traurig? Du bist nicht alleine. Manchmal hat man keine Antwort, keine Hoffnung, keine Kraft. Ich weiß, wie sich das anfühlt. Ich habe meinen Weg raus aus dem emotionalen Loch, ausgelöst durch Schmerzen, in ein EBook verfasst. Das Buch ist keine praktische Hilfe, wie eine Dehnübung, sondern eine geistige und emotionale Stütze. The Emotional Journey of Overcoming Muscle Pain kostet 12€ und du kannst es als pdf über Digistore24 kaufen.

 

Ausschnitt aus meinem Buch Der emotionale Anteil bei der Überwindung von Muskelschmerzen.

Glück existiert nur , weil sein Gegenteil an seiner Seite existiert, und wir wissen, wie es sich anfühlt, unglücklich zu sein. Nichts währt ewig. Traurigkeit ist schön.

Drei Weisheiten

Als ich mit dem Projekt begann, dieses Buch zu schreiben, hatte ich keine Ahnung, wie man ein Buch verfasst oder überarbeitet. Also suchte ich nach Rat. Der Rat lautete, mit den ersten drei Dingen zu beginnen, die mir in den Sinn kämen und die ich meinem Leser mitteilen möchte. Hier sind sie meine drei Weisheiten.

Die erste Weisheit, von der ich wünschte, dass jeder sie kannte, ist, dass es keinen Sinn hat, immer nach Glück zu streben. Glück existiert nur, weil sein Gegenteil an seiner Seite existiert, und wir wissen, wie es sich anfühlt, unglücklich zu sein. Demnach sind Glück und Unglück zwei Pole derselben Sache: deinem Niveau an Freude.

Glück kommt aus der Wertschätzung deines Freudenniveaus. Die Wertschätzung von Freude kommt natürlicher nach einem Mühen um Glück, einfach, weil es leichter ist, für etwas dankbar zu sein, dessen Abwesenheit eine bekannte Erfahrung ist.

Die zweite Weisheit ist, dass alles vorübergeht. Weder das Gute noch das Schlechte währt ewig. Wir müssen nicht befürchten, uns für immer furchtbar zu fühlen. Die nächste Sekunde wird anders sein als diese.

Die dritte Weisheit ist: Traurig sein ist schön. Trauer ist eine Emotion. Emotionen sind Leben, und Leben ist Erfahrung. Sich lebendig zu fühlen, rohe Emotionen zu empfinden, ist eine schöne Erfahrung an sich, wenn du traurige Emotionen zulässt. Die Wahrheit ist, dass das Leben nicht immer angenehm ist, und das ist in Ordnung. Es vertieft deine Dankbarkeit für das Gute und hilft dir die Lehren der schweren Zeiten zu verstehen. Einfach ist langweilig. Erfahrung bereichert das Leben. Alles hat einen Platz, auch wenn es im Moment keinen Sinn macht.

Ein poetischerer Mensch als ich sagte dieses weise Zitat, das ich in einem Tempel in Hongkong gelesen habe:

„Suche bei der Behandlung von Bewandtnissen nicht den einfachen Weg. Ohne Schwierigkeiten wird man stolz und verschwenderisch. Solche Gedanken werden sich über alles andere hinwegsetzen. Also betrachtet ein heiliger Mensch Beschwernis als Weg zur Befreiung.“

Ein ewig gleiches Maß an Zufriedenheit würde jeden Tag für den Rest deines Lebens genau die gleichen Gefühle hervorrufen. Diese Gefühle hätten nicht die Fähigkeit, uns glücklich zu machen, selbst wenn sie einst Glück für uns selbst verkörperten oder jetzt das Glück für jemand anderen sind. Das Ringen um Glück bestimmt unser Verständnis von Glück.

Berge existieren als Antwort auf Täler und Ebenen. Wenn es keine Berge gäbe, hätte die Erde eine glatte Oberfläche. Wäre das Gehen in der Ebene angenehm? Nein. In den Ebenen des Planeten zu wandern wäre alles, was du kennen würdest; es wäre völlig normal. Die Wertschätzung des Wanderns in der Ebene entsteht durch das Wissen, was es bedeutet, einen Berg zu besteigen.

Gipfel sind schwer zu besteigen, weil wir eher an Täler und Ebenen gewöhnt sein mögen. Führten wir das Leben einer Bergziege oder eines Felswallabys, würde sich das Klettern am Fels bemerkenswertlos vertraut und keineswegs herausfordernd anfühlen.

„Sowohl Licht als auch Schatten sind der Tanz der Liebe“

Rumi, Sufi-Mystiker (1207-1273 n. Chr.)

Die gleiche Beziehung, die zwischen Bergen und Tälern, besteht auch zwischen Dunkelheit und Licht. Die Dunkelheit sieht unheimlich aus, weil der Blick in ein Licht die Dunkelheit finsterer erscheinen lässt, als sie wirklich ist. Wenn ich aus einem gut beleuchteten Haus in die Nacht starre, erscheint mir das Äußere schwärzer, als wenn ich mitten im Wald gehe, wo der Mond und die Sterne meinen Weg erhellen. Nur weil die Sonne heller als der Mond scheint, ist die Nacht nicht dunkel.

Keine Nacht währt ewig. Einige dauern einfach länger als andere. Sobald du dich in einer außergewöhnlich sternenklaren Nacht befindest und den Mondaufgang am Himmel beobachtest, wirst du feststellen, dass das Leben gar nicht so furchterregend ist.

Wenige Menschen können die Sterne so gut sehen wie du, denn nur wenige bleiben so lange in der Dunkelheit wie du. Du besitzt deine eigene, einzigartige Art die Welt zu betrachten. Du wirst die Schönheit sehen, die die Dunkelheit in sich birgt, von der du sonst vielleicht nie gewusst hättest, aus Angst, das Licht zu verlassen.

Erfahrungen sind nicht von sich aus schwierig oder schlecht. Sie sind einfach da. Was du mit ihnen machst, bestimmt, was sie für dich bedeuten werden. In deiner Erinnerung werden sie noch viele Jahre bei dir sein. Sie machen dich zu dem, was du bist. Aber es ist deine Entscheidung, was du aus den herausfordernden und schmerzhaften Erfahrungen machst. Du hast die Wahl zwischen der Verbindung zur ganzen Welt durch dein Verständnis von Schmerz, und der Isolation von einer als feindlich empfundenen Welt. Es gibt nur einen Weg zur Heilung. Zu wissen, dass du nicht allein bist, auch wenn andere vielleicht anders leiden.

Du bist besonders und einzigartig. Erfahrungen machen dich zu dem, was du bist, und Täler malen die Zukunft bloß golden.

Hier kannst du das Original oder ein späteres Kapitel auf Englisch lesen.

Weitere Beiträge zu dem Thema sind:

Du bist die Gesamtheit deiner Erfahrung. Nichts stirbt, außer es stirbt in deinem Herzen. solange du liebst, wird die Welt dich auch lieben. Jede Träne ist wertvoll. Herzen brechen, Herzen heilen und Herzen werden größer. Schönheit ist in allem.
Unterschrift: Hannah

The Emotional Journey of Overcoming Muscle Pain eBookMein Ebook The Emotional Journey of Overcoming Muscle Pain.

Muskelschmerzerfahrung Bibliothek

Muskelschmerzerfahrung Bibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial